Die Haltbarkeit von Schnittblumen


Die lange Haltbarkeit der Blumen beginnt bereits beim Einkauf. florito verbindet nur absolut frische Blumen von guter Qualität, die direkt vom Erzeuger bzw. den großen Blumenversteigerungen kommen. Die Blumen stehen in absolut sauberen Behältern mit sauberem Wasser. Denn ein wesentlicher Punkt für eine lange Haltbarkeit ist die Hygiene. Schmutzige Behälter und damit auch verschmutztes Wasser sind ein idealer Nährboden für Bakterien, die die Blumen schnell verwelken lassen.

Wichtig hierbei ist, dass die Teile der Stiele, die im Wasser stehen, von Blättern befreit und die Stielenden frisch angeschnitten sind. So können die Blumen genügend Wasser ziehen und es kann keine Fäulnis aufkommen.

Für den Transport verwenden wir patentierte Freshbags. Das sind Beutel aus Folie und Wasser speicherdem Vlies. Versuchsreihen der Forschungsanstalt für Gartenbau der Fachhochschule Weihenstephan haben wissenschaftlich bestätigt, dass diese ein wirksames Transportmittel sind. Der Anteil welker Blumen pro Strauß bei Transporttemperaturen von bis zu 40 Grad C war so gering wie beim Transport in einer wassergefüllten Vase.

Kann ich die Haltbarkeit noch verlängern?

Jeder Sendung ist eine spezielle Frischblumennahrung beigefügt. Wenn die Blumen ankommen, sollten sie noch einmal mit einem scharfen Messer schräg angeschnitten und der Zusatz dem handwarmen Vasenwasser beigefügt werden. Wichtig ist auch hier, dass die Vase absolut sauber ist.

Für den Strauß sollten Sie einen Standort wählen, an dem es keine Zugluft gibt und der keine direkte Sonneneinstrahlung hat. Ab und zu das Wasser wechseln und die Stielenden dabei wieder neu anschneiden. Hierdurch werden verstopfte Leitungsbahnen wieder frei und Sie haben besonders lange Freude mit unseren Sträußen.

Zurück